Wir setzen effektive Maßnahmen zur Wespenbekämpfung in Köln und Umgebung um.
Stephanie Behrmann-Eisenhuth
Geschäftsführende Gesellschafterin

Wespenbekämpfung in Köln

Wespen (Deutsche Wespe und Gemeine Wespe) nisten in dunklen und geschützten Orten und sind sogenannte „Dunkelhöhlennister“. Meist findet man sie auf Dachböden, in Rollladenkästen oder Scheunen. Wenn Sie regen Flugverkehr an ihrem Haus feststellen oder ermüdete Wespen auf der Fensterbank oder in der Umgebung feststellen, wird in unmittelbarer Nähe ein Wespennest zu finden sein. Es ist wichtig, Ruhe zu bewahren und das Nest nicht zu stören, da Wespen aggressiv werden können, wenn sie sich bedroht fühlen. Es empfiehlt sich, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um das Nest sicher entfernen zu lassen. Es ist auch wichtig darauf zu achten, keine Essensreste im Freien liegen zu lassen, da dies Wespen anzieht. Decken Sie Mülltonnen gut ab und halten Sie Ihre Mülltonnen sauber, um Wespen fernzuhalten. Wenn Sie gestochen werden, ist es wichtig, den Stachel nicht herauszureißen, da dies zu einer verstärkten Ausschüttung von Gift führen kann. Kühlen Sie die Stichstelle mit einem Eisbeutel oder kaltem Wasser und suchen Sie im Zweifelsfall ärztliche Hilfe auf. Es ist wichtig, vorsichtig im Umgang mit Wespen zu sein, um Stiche zu vermeiden und eine sichere Entfernung des Nestes zu gewährleisten. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Individuelle Wespenbekämpfung in Köln

Wir richten uns bei der professionellen Arbeit nach Belangen des Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutzes. Bei Wespenproblemen entscheidet die Situation vor Ort, ob und mit welchem Aufwand unser Einsatz notwendig ist. Oft kann dies bereits telefonisch abgeklärt werden, hier sind wir auf Ihre möglichst konkrete Beschreibung angewiesen.

Sei es, weil eine Allergie gegen Wespengift vorliegt oder sich Wespen für ihr Nest einen Platz in der Nähe des Kinderzimmers ausgesucht haben, wir nehmen die Sorgen unserer Kunden ernst. Wespen an Lebensmitteln sind unter hygienischen Gesichtspunkten kritisch zu sehen, da sie wie Fliegen zuvor auch andere Futterquellen besucht haben könnten (Aas u.a.). Gleichzeitig ist uns bewusst, dass unsere heimischen Wespen in der Natur eine wichtige Funktion übernehmen und z.B. selbst große Mengen an Fliegen beseitigen, welche wir ebenfalls nicht gerne beim Essen im Freien sehen möchten.

Wir setzen daher auf eine umweltverträgliche und schonende Bekämpfung von Wespen, um das Gleichgewicht in der Natur nicht zu gefährden. Oftmals reicht es aus, das Wespennest umzusiedeln oder zu entfernen, ohne die Tiere zu töten. Unser Ziel ist es, das Problem effektiv zu lösen, dabei aber auch Rücksicht auf die Tierwelt zu nehmen. Wir beraten unsere Kunden auch gerne, wie sie vorbeugend Maßnahmen ergreifen können, um einem erneuten Wespenbefall vorzubeugen. Bei Fragen oder Problemen mit Wespen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und finden gemeinsam eine Lösung, die sowohl den Schutz der Natur als auch die Sicherheit unserer Kunden gewährleistet. 

Sie wünschen nähere Informationen? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne:

Grundsatz Faire Wespe

Es ist zu betonen, dass grundsätzlich alle Möglichkeiten zusammen mit den Kunden besprochen werden, ehe ein Nest im Rahmen der zulässigen Möglichkeiten entfernt werden muss. Mit unseren Grundsätzen „Faire Wespe“ wird die Transparenz in der Vorgehensweise gewährleistet und eine akzeptable Lösung gefunden.

Faire Wespe – Grundsätze einer fairen Wespenbekämpfung www.faire-wespe.de

Unsere Vorgehensweise zur Wespenbekämpfung in Köln

  1. Das Erstgespräch mit dem Kunden ist beratend: Dabei wird die Notwendigkeit der Maßnahme besprochen, Artenschutzverordnung und Tierschutzgesetz berücksichtigt, mögliche Alternativverfahren vorgestellt und der zu erwartende Endpreis genannt. Dabei sind bereits die Kosten für Material, Lohnanteil und die Mehrwertsteuer berücksichtigt.

     

  2. Bereits im (ggf. kostenpflichtigen) Beratungsgespräch werden erste Handlungshilfen und Tipps zur Beruhigung des Anrufers gegeben. Es wird dem Kunden angezeigt, sobald Kosten entstehen / ein Vertragsverhältnis entsteht.
  3. Die geeignete Vorgehensweise wird gemeinsam mit dem Kunden abgestimmt. Der Kunde wird über die Wirkungsweise des auf- / eingebrachten Insektizides informiert. Die Überlegungen zu Alternativverfahren schließen auch die Möglichkeit des Umsetzens des Nestes mit ein.

     

  4. Das Bekämpfungsprotokoll enthält den Namen der Insektenart, den Namen des Schädlingsbekämpfers und das eingesetzte Präparat. Betriebe halten eine Produktinformation zu den eingesetzten Mitteln bereit und stellen sie dem Kunden auf Wunsch zur Verfügung.

     

  5. Mit der Durchführung der Arbeiten werden ausschließlich ausgebildete und regelmäßig fortgebildete Mitarbeiter betraut. Geeignete Fortbildungen werden z.B. vom Berufsverband DSV e.V. und vom VFöS e.V. angeboten. (Quelle: Homepage Faire Wespe – www.faire-wespe.de)

Ist ein Wespennest meldepflichtig?

Die Frage, ob ein Wespennest meldepflichtig ist, wird oft gestellt, insbesondere wenn sich das Nest in der Nähe von Wohngebäuden oder öffentlichen Bereichen befindet. In Deutschland ist es gesetzlich nicht vorgeschrieben, ein Wespennest zu melden, es sei denn, es stellt eine unmittelbare Gefahr dar, z.B. wenn es sich in einem stark frequentierten Bereich wie einem Schulhof oder einem Spielplatz befindet. In solchen Fällen ist es ratsam, einen Kammerjäger oder professionellen Schädlingsbekämpfer zu beauftragen, um das Wespennest zu entfernen oder die Wespen zu bekämpfen.

Bei einem Wespennest auf dem Dachboden oder in der Nähe von Haustieren sollten besonders Allergiker vorsichtig sein, da Wespenstiche schwerwiegende Folgen haben können. In Köln sollten Einwohner bei einer Wespenplage sofort professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um die Wespen zu bekämpfen und das Wespennest zu entfernen. Vereinzelte Wespen können mit Wespenspray oder anderen Wespenbekämpfungsmitteln bekämpft werden, aber wenn das Wespennest eine bestimmte Größe erreicht hat, ist es am besten, einen Schädlingsbekämpfer zu rufen.

Wann darf ich ein Wespennest entfernen lassen? 

Wenn sich ein Wespennest in der Nähe Ihres Hauses oder auf Ihrem Grundstück befindet, kann dies zu einem Schwarm von Wespen führen, die nicht nur lästig sind, sondern auch gefährlich werden können. Wespenstiche sind für manche Menschen sehr schmerzhaft und können sogar lebensbedrohlich sein, besonders für Allergiker. In solchen Fällen ist es ratsam, eine professionelle Wespenbekämpfung in Köln zu rufen, um das Wespennest zu entfernen und die Wespen sicher zu beseitigen.

Es ist gesetzlich verboten, ein Wespennest eigenständig zu entfernen, da dies zu einer Gefahr für Sie und Ihre Familie werden kann. Einzelne Wespen können überall in Ihrem Haus auftauchen, weshalb es wichtig ist, Fenster und Türen geschlossen zu halten, um das Eindringen von Wespen zu verhindern. Wenn sich ein Wespennest in Ihrer Dachluke oder in einem anderen Bereich Ihres Hauses befindet, sollten Sie sofort eine professionelle Wespenbekämpfung in Köln rufen, um das Wespennest zu entfernen und das Risiko von Wespenstichen zu minimieren. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne und sind Ihr Experte zur Wespenbekämpfung in Köln!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen